Subaru Neuigkeiten

 

Subaru hat 15 Millionen Allradfahrzeuge produziert

  Die Gesamtproduktion von Subaru Allradfahrzeugen hat 15 Millionen erreicht. Dies gab Fuji Heavy Industries Ltd. (FHI), der Hersteller der Subaru-Fahrzeuge, am 2. März in Tokio bekannt.   Dieser Meilenstein wurde im 44. Produktionsjahr der Subaru Allradfahrzeuge erreicht. Die Produktion des ersten Subaru Allrad-PKW, des Subaru Leone 4WD Estate Van, begann im September 1972. Seither hat Subaru die Technologie seiner Allradfahrzeuge permanent weiterentwickelt mit dem Ziel, Sicherheit und Fahrvergnügen zu maximieren. Im Jahr 2015 verfügten 98 Prozent aller weltweit verkauften Subaru-Fahrzeuge über einen Allradantrieb. Das einzigartige „Symmetrical AWD“ Allradsystem von Subaru kombiniert überlegene Traktion mit exzellenter Fahrstabilität. Erreicht wird das vor allem durch die Verwendung längs eingebauter Boxermotoren. Deren Flache Bauweise ermöglicht einen besonders niedrigen Fahrzeugschwerpunkt. An die genau in Fahrzeugmitte liegende Kurbelwelle schließen sich das Getriebe und der geradlinig entlang der Fahrzeuglängsachse verlaufende Hauptantriebsstrang an. Von diesem übertragen vier nahezu gleich lange Antriebswellen die Motorkraft an alle vier Räder. Diese spezielle Architektur sorgt für eine perfekt ausbalancierte Gewichtsverteilung.